Du möchtest deinen Energiehaushalt (wieder) ins Gleichgewicht bringen? In unseren Yoga-Einheiten kombinieren wir Bewegungs- und Atemübungen, bei denen du Körper, Geist und Seele auf wohltuende Weise wahrnimmst und stärkst.


Wie funktioniert Yoga und wie wirkt es?
Yoga ist ein Ganzkörpertraining, bei dem die Energielinien (Meridiane) in verschiedenen Körperübungen (Asanas) gedehnt und gleichsam aktiviert werden. Bei kontinuierlicher Übung verhilft Yoga zu seelischer Ausgeglichenheit, körperlicher Gesundheit und zu einer positiv veränderten Sicht auf die Dinge des Alltags. 

Gibt es Verletzungsrisiken?
Yoga soll abseits von äußerer Anerkennung betrieben werden. Ehrgeiz ist unangebracht, denn jede Asana verlangt nach Achtsamkeit, um die Belastung von Gelenken, Bändern und Muskeln kontrollieren zu können. Daher nehmen wir in unseren Einheiten gezielte Rücksicht auf individuelle Leistungsgrenzen und leiten unsere SchülerInnen mit Bedacht auf ihre spezifischen Fähigkeiten an.

Wie spirituell läuft das ab?
Wir begegnen dieser Philosophie im Unterricht mit großem Respekt. Daher singen wir keine Mantren oder beten, ohne die tiefere Bedeutung zu kennen. Aber wir anerkennen und nutzen die positive Wirkung des Atemtrainings und die bereichernde Wirkung mit der wir langsam lernen unsere Potentiale auszuschöpfen.

Dauer der Einheit: 85min
Gruppenstunde: einzeln € 18,- / 10er Block + 1 Std. € 160,-

zum Stundenplan